Bedarfgemeinschaftscoaching

Der neu entwickelte Förderansatz Bedarfsgemeinschaftscoaching will Langzeitleistungsbeziehende gezielt unterstützen und intensiv begleiten. Hierbei finden Menschen Unterstützung, die auf Grund von Vermittlungshemmnissen nicht am Arbeitsmarkt teilnehmen. Ziel ist, ihre berufliche Integrationsfähigkeit zu verbessern und die Beschäftigungsfähigkeit zu erhöhen. Dabei soll die Verbesserung der Situation der in den Familien lebenden Kinder in besonderer Weise gefördert werden.

Ansprechpartner Bedarfsgemeinschaftscoaching

Ruben Rhensius
MA Soziale Arbeit
Tel.: 015781025115
r.rhensius@diakonie-westerwald.de
 
Nicole Büchner
Sozialarbeiterin
Tel.: 015781025116
n.buechner@diakonie-westerwald.de
 
Martina Schaar
Dipl. Sozialpädagogin
Tel.: 015772746038
m.schaar@diakonie-westerwald.de