Mit Informationen zu Suchtmitteln sensibilisieren

Fachstelle für Suchtprävention

Prävention ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir informieren und klären auf bezüglich der Gefahren von Suchtmittelkonsum, und zeigen Hintergründe sowie gefährliche Entwicklungen im Vorfeld einer Suchterkrankung auf. Ziel ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Suchtproblematik und das Vermeiden zerstörender Suchtkarrieren bei jungen Menschen. Wir sind aktiv in der Fortbildung von Multiplikatoren und bieten Veranstaltungen zum Umgang mit der Suchtthematik an.

Unsere Mitarbeiter sind u.a. aktiv in Schulen, Jugendzentren, bei Bildungsträgern und in Betrieben.

Drogen- Alkohol- und Medikamentenprävention:

Reiner Kuhmann
Diplom-Sozialpädagoge
Tel.: 02663-943031
r.kuhmann@diakonie-westerwald.de


Prävention pathologischen Glücksspiels (Automaten-, Casino-, Lotto-, Online Spiele)

Lisa Herkersdorf
Sozialarbeiterin
Tel.: 02663-9430-26
l.herkersdorf@diakonie-westerwald.de
 

 

files/images/rot.jpg