Kita-Sozialarbeit

Die Aufgabenschwerpunkte der Kita-Sozialarbeit sind:

  • Niedrigschwellige, präventive und unbürokratische Hilfe und Unterstützung für Kita-Familien, um diese frühzeitig zu erreichen und Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten
  • Zeitnahe Hilfe- und Beratungsangebote z. B. bei Erziehungsfragen, bei persönlichen und familiären Belastungen, beim Übergang zur Grundschule u.v.m.
  • Mediation in Konfliktsituationen
  • Hilfestellung bei Ämter- und Behördengängen und bei der der Stellung von Anträgen
  • Bildung von Netzwerken und die unbürokratische und schnelle Vermittlung von Unterstützungsangeboten (Beratungsstellen, Ämter, Behörden, Freizeitangeboten etc.)
  • Gruppenangebote in Form von Eltern- und Familienaktionen, Elternkurse etc.
  • Fachliche Begleitung und Unterstützung des Kita-Teams und der Kita-Leitung

Wir sind an folgenden Kindertageseinrichtungen mit der Kita-Sozialarbeit vertreten

Verbandsgemeinde Westerburg
Janina Büsse, Sozialpädagogin B. A., Tel. 0151 53600074

  • Ev. Kita Pfarrer Ninck Westerburg
  • Kath. Kita Christkönig Westerburg
  • Kommunale Kita Zaubergarten Westerburg
  • Ev. Kita Kinder Garten Eden Gemünden
  • Kommunale Kita am Kastanienbaum Guckheim
  • Kommunale Kita Girkenroth
  • Kommunale Kita Feldmäuse Kölbingen
  • Kommunale Kita Willmenrod

Verbandsgemeinde Wallmerod
Ariane Werner, Sozialpädagogin B. A., Tel. 0151 12691480

  • Kath. Kita Marienheim Wallmerod
  • Kommunale Kita Zwergenbund Berod
  • Kommunale Kita Unterm Regenbogen Herschbach
  • Kath. Kita St. Elisabeth (Provisorium) Hundsangen
  • Kath. Kita St. Gangolf Meudt
  • Kath. Kita St. Josef Niederahr
  • Kommunale Kita SaBinchen Salz
  • Kath. Kita Sonnenau Steinefrenz

Verbandsgemeinde Montabaur
Ariane Werner, Sozialpädagogin B. A., Tel. 0151 12691480

  • Kath. Kita St. Barbara Ruppach-Goldhausen

Ihr Ansprechpartner für die Kita-Sozialarbeit im Diakonischen Werk

Frank Müller, Diplom Psychologe, Systemischer Paar-, Familien- und Organisationsberater, Systemischer Supervisor,
Tel. 02663 9430-21